wohnimmobilien-spanien

Der spanische Immobilienmarkt erholt sich auch im ersten Halbjahr 2016 weiter

Preise für Wohnimmobilien steigen spanienweit Der spanische Immobilienmarkt zieht auch im ersten Halbjahr 2016 weiter an. Die Preise für Wohnimmobilien steigen in Spanien um 6,9 % in den letzten 12 Monaten (seit Juli 2015). Der Ausländeranteil beim Kauf von spanischen Wohnimmobilien beträgt derzeit 13 %. Briten, Franzosen und Deutsche größte Käufergruppen. Laut der aktuellen Statistik […]

spanische-grundsteuer

Der Käufer einer Immobilie muss die spanische Grundsteuer bereits ab dem Erwerbszeitpunkt übernehmen

Laut einem kürzlich ergangenen Urteil des Obersten Gerichtshofs Spaniens („Tribunal Supremo“) vom 15. Juni 2016 muss der Käufer einer Immobilie die spanische Grundsteuer bereits ab dem Erwerbszeitpunkt zahlen. In der Praxis läuft dies auf eine anteilige Rückerstattung der gemäß den steuerlichen Vorschriften zunächst vom Verkäufer zu entrichtenden Steuer hinaus, es sei denn, diese Möglichkeit wird […]

freie-wohnungen-in-mehrfamilienhaus

Der Mietvertrag im spanischen Eigentumsregister

Im spanischen Recht ist es möglich, einen Mietvertrag im spanischen Eigentumsregister eintragen zu lassen. Damit kann sich der Mieter für den Fall absichern, dass ein Verkauf des betroffenen Grundstücks erfolgen soll. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit der Mieterschutz greift. Das spanische Hypothekengesetz (Ley Hipotecaria, LH) zählt in seinem Art. 2 die Rechte auf, […]

Gesetzliche Auflösungsgründe Spanien

Spanien: Die (Wieder-) Anrechnung von Wertminderungen des Gesellschaftsvermögens als Auflösungsgrund

Erhöhte Pflichten für Geschäftsführer spanischer Kapitalgesellschaften Gesetzliche Auflösungsgründe einer spanischen Gesellschaft betreffen insbesondere die Geschäftsführer, da diese verpflichtet sind, die Auflösung der Gesellschaft oder deren neue Kapitalisierung einzuleiten, sofern sie eine persönliche Haftung umgehen möchten. Gemäß Artikel 367 des spanischen Kapitalgesellschaftsgesetzes haften Geschäftsführer gesamtschuldnerisch für alle nach dem gesetzlichen Auflösungsgrund entstandenen Gesellschaftsschulden, wenn sie nicht […]